«

BWL Formelsammlung » Working Capital

Working Capital Formel

Die Liquidierbarkeit des Umlaufvermögens zur Deckung des kurzfristigen Fremdkapitals überprüft das Working Capital.

Erläuterung

Umlaufvermögen: Monetäres Umlaufvermögen: Barmittel, Bankguthaben, Schecks, sofort veräußerbare Wertpapiere, kurzfristige Forderungen, Vorräte
Kurzfristiges Fremdkapital: Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, verschiedene kurzfristige Verbindlichkeiten, Steuerrückstellungen, sonstige Rückstellungen, Dividendenausschüttungen