«

Kostenrechnung Formeln » Zweistufige Divisionskalkulation

Zweistufige Divisionskalkulation Formel

Die Kalkulation (=Kostenträgerstückrechnung) berechnet für die Produkte bzw. Dienstleitungen des Unternehmens die Kosten. Wenn die produzierte Menge von der abgesetzten Menge abweicht und damit Lagerbestandsveränderungen bei Fertigerzeugnissen vorkommen, wird die zweistufige Divisionskalkulation angewandt. Die zweistufige Divisionskalkulation zerlegt die Gesamtkosten in Herstellkosten und Verwaltungs- bzw. Verwaltungskosten.

Erläuterung

k: Selbstkosten einer Produkteinheit
HK: Herstellkosten
VwGK: Verwaltungsgemeinkosten
VtGK: Vertriebsgemeinkosten
xp: produzierte Menge
xv: verkaufte Menge